Sich verstecken und doch gehört werden wollen

Sich verstecken und doch gehört werden wollen
Ein Schicksal, das viele von Armut betroffene Menschen teilen.
Diese Fotografie entsand vor dem Gebäude der Humboldt-Universität in Berlin, auf der Prachtstraße Unter den Linden
Text: Petrus Akkordeon

mit dem rücken zur wand
und die unsichtbare
vor einem
es schnmeichelt der stein
so warm
wie die kälte
dem sein müssen
wir pfeifen ihr
die flöte im abgeholzten
lungenflügelwald
ein herzlied
aus mächtigen träumen
ein ton fällt
am boden
ein baum wächst
darunter liegen wir bald
liebend
im wärmsten
menschenschatten



+49 (0)30 92100520

© THOMAS KLINGBERG