Zwischen Gleisen Poesie und Alltag

Das erste von 21 Exponaten aus der Ausstellung im öffentlichen Raum „Zwischen Gleisen“ in Berlin Schöneberg.
Hier: Alter S-Bahnhof Berlin Schöneberg.

 

Dasein

Zwischen den Orten begegnen wir uns
ein Lächeln, ein Stolpern, ein Blick
Im gestuften Stein tragen Schritte Namen
Alle Reisen zwischen Hoffnung und Neugier
glücklich, wer den falschen Zug verpasst
Auf den Treppen singt Licht uns von Liebe

Der Ewigkeit ist es egal wie schnell die Zeit vergeht.

 

ZWISCHEN GLEISEN



Beitrag veröffentlicht im Juni 2017
.............
© Thomas Klingberg  2017 | Documentary Photography
▲ back to top
MENU